Zurück

Wasserstoff in der Wasser­wirtschaft

Konferenz Wasserstoff in der Wasserwirtschaft

Am 05. Oktober 2022 veranstaltet das Innovationsmanagement des HySON e.V. gemeinsam mit dem DWA Landesverband Sachsen/ Thüringen eine Konferenz zum Thema Wasserstoff in der Wasserwirtschaft in Sonneberg.

Wie groß ist die zukünftige Bedeutung von Wasserstoff für die Wasserwirtschaft und wie kann diese in der Entwicklung mitagieren und davon profitieren? Mit der Beantwortung dieser Fragen entwickeln sich neue Konzepte für der Wasserwirtschaft, welche eine höhere Effizienz, grüne Netzersatzstrategien oder auch die Erschließung neuer Märkte versprechen. Dabei wird Abwasser zur Ressource für die Wasserstoffherstellung und die dabei anfallenden Nebenprodukte unterstützen die Wasseraufbereitung. Das h2-well Innovationsmanagement präsentiert gemeinsam mit dem DWA Landesverband Sachsen/ Thüringen innovative Ideen für den Einsatz von Wasserstoff in der Wasserwirtschaft.

Ort: Eventhotel Schlossberg
Datum: 05. Oktober 2022
Uhrzeit: Einlass ab 09:30 Uhr; Start des Programms ab 10:00 Uhr

Freuen Sie sich auf folgendes Programm:

10:00 - 10:15 Uhr: Begrüßung und Grußworte | Katrin Hänsel, DWA-Landesverband Sachsen/Thüringen & Bernd Hubner, HySON e.V.
10:15 - 10:35 Uhr: Das ist grüner Wasserstoff und deswegen brauchen wir Ihn | Prof. Dr. Dieter Sell, Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)
10:35 - 11:00 Uhr: Die Trink- und Abwasserwirtschaft in den nächsten 20 Jahren | Prof. Dr. Silvio Beier, Bauhaus-Universität Weimar
11:00 - 11:45 Uhr: Keynote: Wasserstoff als Baustein der resilienten Wasserwirtschaft | Dr. Tobias Wätzel, HySON gGmbH

Mittagspause

12:45 - 13:05 Uhr: Wasserstofferzeugung aus Biomethan und Faulschlammwasser durch Plasma-Elektrolyse | Dr. Jens Hanke, Graforce GmbH
13:05 - 13:25 Uhr: Bio-to-X - Wasserstoff aus Biogas | Dr. Andy Gradel, BtX energy GmbH
13:25 - 13:45 Uhr: Notfallvorsorge - Netzersatzkonzepte auf Wasserstoffbasis | Martin Röser, HySON gGmbH
13:45 - 14:05 Uhr: Pho2zon - Mikroschadstoff-Elimination & H2 | Sabine Schmidt, HySON gGmbH & Sebastian Büttner, Bauhaus-Universität Weimar

Kaffeepause

14:45 - 15:10 Uhr: Praxisbeispiel | tba
15:10 - 15:35 Uhr: Praxisbeispiel | tba
15:35 - 15:55 Uhr: Zusammenfassung & Schlusswort | Bernd Hubner

Anschließend: Get together

Hier gehts zur Anmeldung: https://bit.ly/h2well-wasserwirtschaft

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Kontaktdaten:

Lea Mannsbart
Tel: +49 3675 42927603
Mail: l.mannsbart@hyson.de